Apfelstrudel mal anders ~Cinnamon Swirl Apple Pie

Hallo liebe Leser,

lange war es hier still, jedoch nicht in meiner Küche. Ich koche und backe eigentlich täglich aber die Motivation das alles hier zu bloggen bleibt oft auf der Strecke.

Gestern hatten wir eine Geburtstagsfeier und so hatte ich die Gelegenheit mal wieder etwas zu backen 🙂

Apfelstrudel mag doch eigentlich jeder, und Zimt mit Äpfeln ist die perfekte Kombination.

Sieht der Zimtschnecken Kuchen nicht toll aus?

Und er ist so schnell und einfach gemacht, deswegen habe ich vom zubereiten keine Bilder gemacht. Ich denke ihr könnt den auch ohne bebilderte Anleitung ganz einfach nachmachen.

Continue reading →

Backe, backe Kuchen und das leidige Thema verschmutzter Backbleche

Hallo liebe Leser,

ihr wisst sicherlich alle, dass ich sehr viel Zeit in der Küche und am Backofen verbringe.

Wir machen fast alles selbst, ok, eigentlich mache ich alles selbst was man backen und kochen kann.

 

Mittlerweile schmeckt uns nicht mal mehr Tiefkühlpizza. Wenn man den leckeren natürlichen Geschmack von selbstgemachtem kennt und gewohnt ist, schmeckt einem gekauftes Essen gar nicht mehr. Sei es Pizza oder Kuchen, Brötchen oder Brot. Es ist natürlich aufwändiger alles selbst zu machen, aber es schmeckt viel besser als gekauft, man weiß was drin ist, und es ist zudem viel gesünder als Fast Food.

Eigentlich mache ich das ja auch gerne, meine Familie bekochen und mit Leckereien versorgen. Continue reading →

Buttermilch-Zitrone Rührkuchen

Hallo ihr Schleckermäulchen,

jetzt wird es Sommer, vom Wetter her ist es das bei uns zumindest schon. Auf Kuchen möchten wir auch bei Hitze nicht verzichten, dafür essen wir viel zu gerne. Allerdings gibt es dann halt keine Schokosahne Torte oder ähnliches sondern so leckere Sachen wie eben diesen Buttermilch Zitrone Kuchen.

Ich liebe die Kombi aus Buttermilch und Zitrone.
Hier zeige ich euch wie ihr diesen leckeren saftigen Kuchen nachbackt.

Continue reading →

Kokosöl ~ Ein Allroundtalent der Natur

Hallo liebe Leser,

wer mich kennt, weiß das ich Kokosöl liebe. Nicht nur in der Küche zum kochen, backen, braten, sondern auch rund um den Körper.

Die Frucht der Kokospalme, die Kokosnuss, liefert Kokosöl, welches aus dem fein gemahlen Fruchtfleisch heraus gepresst wird. Unter anderem enthält das gesunde Kokosöl pflegende Laurinsäure. Daher wird Kokosöl immer häufiger in Haar- und Hautpflegeprodukten eingesetzt. Ob feuchtigkeitsspendende Maske, Anti-Aging-Creme, Handcreme, Shampoo oder Deo – überall finden sich Spuren des Kokosöls. Allerdings kann Kokosöl auch pur verwendet werden, was noch viel wirkungsvoller ist. Allerdings solltet Ihr für die Hautpflege natürlich nur sehr hochwertiges Bio-Kokosöl verwenden.

Das Geheimnis der Kokosnuss – die Wirkung von Kokosöl auf die Haut

Kokosöl enthält Fettsäuren, die antibakteriell wirken. Das hilft, beispielsweise unreiner Haut sich zu regenerieren. In einem Peeling sorgt das Kokosöl dafür, dass alte Hautzellen besser entfernt werden. Das Öl der Kokosnuss kann auch als zusätzlicher Sonnenschutz verwendet werden, weil es viel Feuchtigkeit spendet. Zudem verbessert sich das Hautbild nach mehreren Anwendungen auffallend. Falten werden geglättet und der pH-Wert der Haut ausgeglichen. Selbst auf Schnitte oder Abschürfungen sollte das Kokosöl aufgetragen werden. Diese heilen dann schneller ab. Und das Öl der Kokosnuss ist so mild und schonend, dass es sogar einem wunden Babypopo gut tut.

Schnelles Peeling fürs Gesicht – natürlich mit Kokosöl
Continue reading →