Nudelsalat mal anders

Nudelsalat
Für diesen leckeren Nudelsalat braucht ihr :

500 Gramm Nudeln
1 Zucchini
1 Glas getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe und wenn man mag Pinienkerne

Zuerst kocht ihr die Nudeln wie gewohnt.

In der Kochzeit könnt ihr die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel schälen und fein würfeln und die Knoblauchzehe schälen und pressen.
Ebenso werden die getrockneten Tomaten  in kleine Stücke geschnitten. Dazu schüttet ihr die Tomaten einfach ab, das Öl aber nicht weg schütten, den darin wird dann das Gemüse angebraten.

Die Zucchini,Zwiebeln,Knoblauch und Tomaten in einer Pfanne mit dem Öl der eingelegten Tomaten(ich nehm immer alles Öl aus dem Glas) ca 5 Minuten anbraten. In der letzten Minute die Pinienkerne dazu geben und auch kurz mit anbraten.

Nudelsalat mal anders

Wenn die Nudeln dann gar sind, diese abschütten und in eine Schüssel geben.

Dazu gebt ihr nun die Zucchini Mischung und würzt mit Salz und Pfeffer, fertig ist der „mediterane“ etwas andere Nudelsalat

Lasst es euch schmecken

Trisch

4 comments

  1. MestraYllana says:

    Mmmmmh, getrocknete Tomaten hatte ich auch schon des Öfteren im Nudelsalat, die passen da echt gut rein… allgemein ist Nudelsalat so unheimlich wandlungsfähig und immer wieder superlecker!!

    • trisch says:

      Ja das stimmt. Früher gabs immer nur ein und den selben Nudelsalat….mit Erbsen und Karotten…würg. und getrocknete Tomaten schmecken so lecker…z.b. zu rosamarin pute… zu butterbrot..und und und

Schreibe einen Kommentar