Philadelphiatorte

Auf dem oberen Bild habe ich anstatt abgekühlten , ausgestochenen Wackelpudding einfach etwas von dem flüssigen Wackelpudding der in die Sahne kommt, obenauf getäufelt.

Auf dem zweiten Bild habe ich Wackelpudding abkühlen lassen und daraus kleine Stückchen geschnitten und diese einfach aufgelegt.

Dieser Kühlschrankkuchen ist so schön erfrischend

Zutaten:
250 Gramm Löffelbisquit
100 Gramm Butter
500 ml Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
300 Gramm Frischkäse
1 Tasse Zucker
1 El Zitronensaft
1 Päckchen Götterspeise Zitrone
Zubereitung:
Die Löffelbisquit zerkleinern,so dass sie fein gekrümelt sind.
Butter zerlassen und mit dem Löffelbisquit zum Teig mischen.
Teig in eine Springform geben.
Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen.
In einer anderen Schüssel Frischkäse Zucker zitronensaft verrühren.
Die Sahne unter die Frischkäsemasse heben.
1 Tasse Wasser und die Götterspeise in einem Topf erwärmen bis die Götterspeise sich auflösen lässt.
Abkühlen lassen und dann schnell(damit sie nicht zu fest wird)undter die Sahnemasse rühren.
Die Creme auf dem Boden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.
Nach belieben mit Götterspeise etc verziehren.

4 comments

Schreibe einen Kommentar