Walnussküsschen

Walnussküsschen
Ihr benötigt folgende Zutaten für den Teig:

250 Gramm Dinkelmehl
70 Gramm braunen Zucker
1 TL Backpulver
1 Ei
120 Gramm Butter
1 TL Zimt
1 MSP Muskat
1 Prise Salz

Außerdem:

100 Gramm Zartbitterkouvertüre
Walnusshälften
Puderzucker zum bestäuben wenn man mag

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig verarbeiten.
Daraus dann kleine Kugeln formen (etwas kleiner als eine Walnuss) und diese auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei 180 Grad Ober und Unterhitze 12-14 Minuten backen (je nach Größe, nicht zu lange, sollen ja schön weich bleiben 🙂 )
Danach die Kouvertüre schmelzen und drüber geben. Auf die noch feuchte Kouvertüre eine Walnusshälfte geben und trocknen lassen

SUCHTGEFAHR 🙂
Lasst es euch schmecken
Trisch

One comment

Schreibe einen Kommentar