Kartoffelsalat alla Papa

Ich hatte euch ja HIER ein Rezept für Maccaroni, so wie sie mein Papa immer gemacht hat, gezeigt. Da muss ich dringend mal neue Bilder zu machen 😉
Die Maccaroni schmecken super lecker, gerade auch jetzt im Sommer kalt…
Ich habe euch den Kiri Kartoffelsalat wie ich ihn oft mache gezeigt, und hier mal eine andere Variante, so wie mein Papa den Kartoffelsalat immer gemacht hat. Kartoffelsalat geht immer finde ich, gerade jetzt im Sommer essen wir den oft, egal ob zum Mittagessen, zum Grillen oder zum Abendessen, irgendwie passt der immer 🙂

Kartoffelsalat (1)

Schnell, einfach und ohne Mayonaise.

Ihr kocht 2 Kilo Kartoffeln als Pellkartoffeln, danach pellt ihr sie und schneidet sie in dickere Scheiben. Am besten macht ihr das wenn die Kartoffeln lauwarm sind. Wenn man die Kartoffeln schneidet wenn sie noch ganz heiss sind, dann vermatschen sie beim vermengen dann schnell mal.

Kartoffelsalat (2)

Außerdem kocht ihr 6 Eier ab. Sie sollen hart gekocht sein, also 10 Minuten kochen.
Jetzt bratet ihr in einer Pfanne Bauchfleisch in Würfelchen an, die gibt es fertig geschnitten zu kaufen(Schinkenwürfel oder Bauchfleischwürfel), man kann natürlich aber auch ein Stück Bauchfleisch kaufen und es klein schneiden.

Ihr gebt die gebratenen Bauchfleischwürfel zu den geschnittenen Kartoffeln. Dann schält ihr die Eier und schneidet sie klein, eine Zwiebel fein würfeln, 5-6 Tomaten waschen und klein schneiden, und ein paar Essiggurken klein schneiden und alles zu den Kartoffeln geben.

Kartoffelsalat (3)

Salz und Pfeffer darüber streuen und nun etwas von dem Essigwasser der Glasgurken dazu geben und alles vorsichtig vermengen.

Kartoffelsalat (5)

Fertig ist der leckere Kartoffelsalat. Natürlich kann man mit den Zutatan variieren, wer keine Tomaten mag lässt sie weg, oder man gibt Salatgurke anstatt Essiggurke dazu oder oder oder….

Lasst es euch schmecken…

trisch

9 comments

  1. MestraYllana says:

    *schluck* Ich (wieder mal) eh so einen Hunger und dann kommst du mit solchen Fotos… alleine die Schinkenwürfel lassen mich fast ohnmächtig werden! *sabber*

    Den mache ich sicher mal nach! Am Samstag weiß ich eh noch nicht, was ich kochen soll! =P

Schreibe einen Kommentar