Erdbeer-Marshmallow-Mousse Muffins

Hallöööchen ihr Schleckermäulchen, schön das ihr hier seid.

 

Wollt ihr himmlisch lecker gefüllte Muffins die süchtig machen? Dann seid ihr hier genau richtig 🙂

Muffins mit Erdbeermousse  (4)

 

Sieht kööööstlich aus oder?

Na dann nichts wie ran an den Ofen. Die Muffins und die Füllung sind leicht zu machen, jedoch braucht es etwas Zeit da das Erdbeermousse 2 Stunden im Kühlschrank sein muss.

Also zuerst bereitet ihr das Erdbeermousse zu. Dazu gebt ihr 125 Gramm Erdbeeren, 50 ml Wasser und 1 EL Zucker in einen Topf und bringt das zum kochen. Nun ca 3 Minuten kochen lassen bis die Erbeeren weich sind. Jetzt pürriert ihr die Erdbeeren und gebt dann ca. 70 Gramm Marshmallows dazu. Diese sollen in der heißen Erdbeermasse schmilzen. Rührt einfach solange bis die Marshmallows geschmolzen sind.

Muffins mit Erdbeermousse  (7)

 

Nun müsst ihr die Masse noch abkühlen lassen.

Ihr könnt nun aber schon mal die Muffins zubereiten. Dazu rührt ihr 2 Eier mit 100 Gramm Zucker gut durch, es darf ruhig weißcremig werden. Dann gebe 50 ml flüssige Schlagsahne und das Mark einer Vanilleschote oder eine Tüte Vanillezucker und 50 Gram geschmolzene Butter hinzu und rühre nochmal. Jetzt werden noch 110 Gramm Mehl und 1/2 Päckchen Backpulver hinzu gegeben und untergehoben.

Den Teig füllt ihr nun in zehn Muffinförmchen (am besten noch in eine Muffinform gestellt) und backt die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 15-18 Minuten. (Stäbchenprobe)

Muffins mit Erdbeermousse  (1)

Nun stellt ihr die Muffins beiseite zum kalt werden. Jetzt schlagt ihr 200 ml Sahne steif und rührt sie unter die abgekühlte Erdbeer-Marshmallow Masse und stellt das Erdbeermousse nun in den Kühlschrank.

Nach zwei Stunden könnt ihr die Muffins nun befüllen. Dazu nehmt ihr mit einem Löffel sozusagen den Deckel des Muffins ab. Ihr stecht mit einem Löffel einen Kreis in den Muffin und hebt dann mit dem Löffel den Deckel ab.

Muffins mit Erdbeermousse  (3)

Jetzt höhlt ihr den Muffin noch etwas aus (die Krümmel kann man jetzt schon naschen 😉 ) und befüllt die Muffins mit dem himmlischen Erdbeermousse.

Muffins mit Erdbeermousse  (6)

 

Nun könnt ihr entweder den Deckel einfach so aufsetzen das der Muffin ganz normal aussieht…..

Muffins mit Erdbeermousse  (5)

 

mit Puderzucker bestreuen und mit Erdbeeren verzieren, oder ihr füllt etwas mehr Masse hinein und setzt den Deckel einfach locker auf und bestäubt das dann mit Puderzucker so wie ganz oben auf dem Bild.

Egal wie ihr die Muffins dekoriert, sie schmecken GÖTTLICH.

Lasst es euch schmecken, aber sagt nicht das ich euch nicht gewarnt habe 😉 „Schlabber“

Trisch

 

7 comments

  1. Petra says:

    oh woow des schaut richtig lecker aus, werde ich mal zu meinem geburtstag meinen Lieben hier servieren ,die mögen solch süsse Köstlichkeiten nämlich immer sehr gerne;)

  2. Bloody says:

    Ich glaube da habe ich etwas für meinen Schatz entdeckt 😀
    Ich sollte theoretisch auch nicht unbedingt davon naschen, aber soo pingelig bin ich da nun auch nicht – also her damit ^.^
    Vlg Bloody

Schreibe einen Kommentar