Djuvecreis [Prep&Cook]

Hallo ihr Schlemmermäulchen,

heute zeige ich euch wie ihr leckeren Djuvecreis im Krups Prep&Cook zubereitet. #krupsprepandcook
Wie ihr den Djuvecreis im Kochtopf zubereitet und wie ihr köstliche Cevapcici dazu macht könnt ihr HIER nachlesen.

Djuvecreis (7)

Nun habe ich am frühen Morgen hunger wenn ich das Bild sehe, ob ich gleich zum Kühlschrank laufe und die Reste zum Frühstück esse? Hihi

Ihr benötigt für die Zubereitung im Prep&Cook folgende Zutaten für 6 Personen:

2 rote Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
300 Gramm Reis
2 Päckchen passierte Tomaten
2 rote Paprikaschoten
100 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Gemüsebrühepulver
etwas Wasser

Zuerst gebt ihr das Universalmesser in den Preppie und schält die Zwiebeln und den Knoblauch. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und die Kerne und den Stiel entfernen.
Zwiebeln, Knoblauch und Paprika gebt ihr nun in den Preppie …

Djuvecreis (5)

und zerkleinert nun mit Stufe 11 für 10-15 Sekunden, je nachdem wie fein ihr das haben wollt.
Ich habe 10 Sekunden genommen…

Djuvecreis (11)

Übrigens ist die Bedienung wirklich Kinderleicht, sogar meine Tochter kann das…

Djuvecreis (6)

Nach dem zerkleinern tauscht ihr das Universalmesser gegen den Rühraufsatz und gebt das Olivenöl dazu.
Das Garprogramm P1 einstellen und ohne den Deckelstopfen für 7 Minuten bei 130 Grad garen lassen.

Nach 3 Minuten gebt ihr den Reis durch die Deckelöffnung dazu.

Wenn die 7 Minuten dann um sind gebt ihr die beiden Päckchen passierte Tomaten hinzu, ihr könnt ruhig den Deckel abnehmen zum leichteren befüllen…

Djuvecreis (10)

Ebenso gebt ihr Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 2 TL Gemüsebrühepulver und etwas Wasser, ca. 200 ml hinzu.
Jetzt stellt ihr das Garprogramm P3 ein und wählt 35 Minuten bei 95 Grad. Den Deckelstopfen setzt ihr nun auch wieder ein mit der Dampfposition auf Max.

Nach 35 Minuten ist euer Djuvecreis fertig, ohne ewiges stehen und Rühren am Herd.

Djuvecreis (9)

Lecker oder? Bei uns gibt es dazu immer Cevapcici und Tzaziki

Djuvecreis (8)

Lasst es euch schmecken

Trisch

2 comments

    • trisch says:

      Ich hab den so ungern gemacht weil man entweder die Temperatur vom Herd so niedrig haben muss das es nicht spritzt, dann dauert es aber eeeewig…oder man dreht die Temperatur hoch, dann muss man aber durchgehend rühren und es spritzt trotzdem

Schreibe einen Kommentar