Grüne Grütze [Prep&Cook] Ein Menü für besondere Anlässe~Dessert

Hallo ihr Lieben,

bei der Nachspeise für den Rezeptwettbewerb mit Leckerscouts und Krups #krupsprepandcook habe ich mich für Grüne Grütze entscheiden, da ja mein ausgewählter Anlass „Ostern“ ist und ich Ostern mit der Farbe Grün verbinde 🙂

Grüne Grütze Prep&Cook (3)

Für alle nicht Prep&Cook Besitzer, natürlich könnt ihr die Grütze auch im Kochtopf machen.

Ihr benötigt folgende Zutaten:

700 Gramm grünes Obst, z.B. Granny Smith Äpfel, Kiwis, kernlose grüne trauben, Netzmelone….
Ich habe hier heute Granny Smith, Kiwis und Trauben verwendet.
750 ml Birnensaft
3 EL Speisestärke
4 El braunen Rohrohrzucker
1 Walnussgroßes Stück Ingwer
Einen Spritzer Zitronensaft

Zuerst wascht ihr die Früchte (Äpfel und Trauben) und schält die Kiwis.
Beim Apfel bleibt die Schale dran.
Die Äpfel und Kiwis klein schneiden, die Trauben bleiben ganz.

Jetzt setzt ihr den Misch-Rühraufsatz in den Preppie.
Vom Birnensaft nehmt ihr 125 ml ab und löst darin die Speisestärke auf.
Den übrigen Birnensaft gebt ihr in den Preppie zusammen mit dem Zucker und dem spritzer Zitronensaft. Den Ingwer schälen und halbieren und ebenfalls dazu geben.
Lasst das ganze nun bei 130 Grad auf Stufe 3 für 8 Minuten kochen. (Lasst euch nicht von den 5 Minuten auf dem Bild irritieren)

Grüne Grütze Prep&Cook (1)

Nach der Kochzeit holt ihr mit einer Gabel den Ingwer heraus und gebt dafür das ganze Obst hinzu.
Jetzt wählt ihr Stufe 3, 130 Grad und 4 Minuten.

Grüne Grütze Prep&Cook (5)

Wenn die 4 Minuten um sind, gebt ihr die aufgelöste Speisestärke hinzu und stellt auf Stufe 3, 100 Grad und 3 Minuten ein.

Grüne Grütze Prep&Cook (4)

Fertig ist eure grüne Grütze, sehr lecker übrigens.
Gekaufte Grütze mag ich absolut nicht, aber selbst gemacht ist sie wirklich lecker.
Nun noch in Schälchen oder Gläser abfüllen und kalt stellen.

Grüne Grütze Prep&Cook (2)

Trisch

Schreibe einen Kommentar