Knäckebrot ~ Hausgemacht

Hallo ihr lieben,

hier zeige ich euch, wie man leckeres Knäckebrot schnell und einfach selbst macht.

Knäckebrot

Schaut lecker aus oder? Ist es auch 🙂

Es ist so einfach und schnell gemacht.

Ihr braucht:

60 Gramm Dinkelmehl

60 Gramm Haferflocken

50 Gramm Kerne (Sonnenblumen oder Kürbiskerne)

Je 25 Gramm Leinsamen und Sesam

Einen halben Teelöffel Salz

1 El Öl

250 ml Wasser

Einfach alle Zutaten solange verrühren bis dass Mehl sich richtig aufgelöst bzw verteilt hat.

Die Masse ist recht flüssig. Das soll so sein.

Jetzt legt ihr ein Backpapier auf ein Backblech und gießt die Masse auf das Backpapier.

Knäckebrot

Verteilt den Teig nun mit einem Löffel etwas, lasst dabei circa 2 Finger breit rundum Platz zum Rand vom Backblech.

Nun einfach im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Ober und Unterhitze 60 Minuten backen. Je nach Ofenleistung etwas weniger oder mehr, schaut einfach wie es nach 50 oder 55 Minuten aussieht. Es soll natürlich nicht zu dunkel werden, goldbraun reicht 🙂

WICHTIG, nach 15 Minuten Backzeit müsst ihr das Knäckebrot schneiden. Später kann man es nicht mehr schneiden.

Knusprig, lecker, gesund, was will man mehr…

Knäcke

Knäcke

Lasst es euch schmecken

Trisch

Schreibe einen Kommentar