Fitness Brötchen [hausgemacht]

Hallo ihr Schlemmermäulchen,

Fitness Brötchen

schaut mal was für leckere Brötchen wir heute zum Frühstück hatten.
Einmal lecker Vollwertige Körnerbrötchen und einmal leckere „Ohne alles Brötchen“, also Brötchen ohne Körner oder Saaten.

Hier zeige ich euch, wie ihr die leckeren Körnerbrötchen macht, ich nenne sie Fitness Brötchen.

Zuerst die Thermomix Version und danach schreibe ich euch unten die Version ohne Thermomix auf.

Zutaten:
100 Gramm Dinkelvollkornmehl
150 Gramm Dinkelmehl 1050
Je 20 Gramm Leinsamen und Sonnenblumenkerne
1 Tl Zuckerrübensirup
1 Tl Salz
1 Tl Backmalz
160 Gramm Wasser
10 Gramm frische Hefe

Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne für auf die Brötchen (je ca. 1 El)

Zubereitung im Tm:

Wasser und Hefe in den Mixtopf und 3 Minuten/ 37 Grad/ Stufe 1 verrühren.

Dann die restlichen Zutaten dazu geben und 3,30 Minuten im Teigmodus Kneten.

Den Teig in eine Schüssel mit Deckel geben oder in einer Schüssel mit Handtuch abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig in 5 Portionen aufteilen und auf einer leicht bemehlten Fläche jede Portion mehrmals „falten“. Also sozusagen mit der Handfläche auf den Teig drücken und etwas schieben, dann den Teig zusammen klappen und Vorgang 5 mal wiederholen.

Den Teig jetzt in Brötchenform bringen und mit einer Seite kurz in etwas kaltes Wasser tunken. Mit der soeben angefeuchteten Seite in eine Mischung aus Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne tunken.

Jetzt die Brötchen in eine gefettete und gemehlte Auflaufform mit Deckel geben, mit einem spitzen Messer länglich leicht einschneiden und nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Nach der Gehzeit die Form in den kalten Ofen stellen, Backofen anschalten auf 240 Grad Ober und Unterhitze und die Brötchen für 40 Minuten backen. Dann den Deckel abnehmen, Ofen auf 220 Grad runter drehen und nochmal 10 Minuten backen.
Je nachdem wie heiß euer Ofen wird, müsst ihr schauen ob ihr vielleicht nur auf 225 Grad backt die 40 Minuten. Das müsst ihr ausprobieren.

Fertig sind die leckeren Körnerbrötchen.

Körnerbrötchen

Wenn ihr die Brötchen ohne Thermomix zubereiten wollt, löst ihr die Hefe in lauwarmen Wasser auf.
Mischt alle restlichen Zutaten, gießt das Hefewasser dazu und knetet mit dem Knethaken 4 Minuten.
Das gehen lassen und Formen ist genau gleich wie oben beschrieben.

Dinkelvollkorn Brötchen

Lasst es euch schmecken

Trisch

3 comments

  1. Bloody says:

    Hallöchen,
    die Brötchen hören sich super an und sehen richtig lecker aus. Die dürften ganz nach meinem Geschmack sein… sollte ich also mal ausprobieren! 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

Schreibe einen Kommentar