Toastbrot selbstgemacht [hausgemacht]

Hallo ihr lieben,

heute zeige ich euch, wie ihr Toastbrot ganz einfach selbst macht.

Toastbrot

Schaut lecker aus, oder?

Toastbrot

Ihr benötigt folgende Zutaten:

240 ml Wasser
1/2 Würfel frische Hefe
30 Gramm Zucker
30 Gramm Butter
500 Gramm Dinkelmehl 1050
1 TL Salz

Zubereitung:

Die Hefe löst ihr in lauwarmem Wasser auf.

Dann gebt ihr Butter und Zucker dazu und rührt, dass sich der Zucker auflöst und die Butter verteilt.

Jetzt noch Mehl und Salz dazu und alles mit dem Knethaken 2 Minuten zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Nach der Gehzeit den Teig in 3 Teile aufteilen und zu Kugeln formen.

Diese 3 Kugeln gebt ihr jetzt in eine gefettete und gemehlte Kastenform….

Toastbrot

…und lasst ihn so nochmal 30 Minuten abgedeckt gehen.

Toastbrot

Jetzt backt ihr das Brot im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze für 30Minuten.

Toastbrot

Fertig ist euer köstliches Toastbrot das ihr natürlich ungetoastet oder getoastet essen könnt.

Toastbrot

Lasst es euch schmecken

Trisch

3 comments

  1. Simone Monalinchen says:

    Dieses Toastbrot ist wirklich sehr lecker, da kommt kein gekauftes Toastbrot mit!
    Die Kruste nicht zu hart und innen schön fluffig und die Idee mit den 3 Kugeln finde ich toll, das sieht gebacken sehr schön aus!

    • trisch says:

      Liebe Simone,

      und es hat den Vorteil das du das Brot grad dreiteilen kannst und 2 Teile einfrieren zum Beispiel.
      Freut mich das es euch schmeckt 👍🏻👍🏻👍🏻😍

Schreibe einen Kommentar