30 Minuten Kuchen ~Himbeerkuchen vom Blech

Hallo ihr Schleckermäulchen,

hier zeige ich euch, wie ihr einen suuuuuuper leckeren, saftigen Kuchen in nur rund 30 Minuten inclusive Backzeit macht.

30 Minuten Kuchen

Dieser Kuchen ist so fluffig und lecker, dass ich das ganze Blech alleine essen könnte 🙂

30 Minuten Kuchen

Ihr benötigt folgende Zutaten:

250 Gramm Dinkelmehl 630

100 Gramm Dinkelvollkornmehl

250 Gramm Speisequark 40%

160 Gramm braunen Zucker

50 Gramm gemahlene Mandeln

4 Eier

1 Päckchen Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker

150 Gramm Rapsöl

50 Gramm sehr weiche Butter

400-500 Gramm gefrorene Himbeeren oder andere Früchte

Mandelblättchen nach belieben

Etwas Puderzucker

Zubereitung:

Als erstes heizt ihr den Backofen auf 200 Grad Ober und Unterhitze vor.

Dann Quark, Zucker und Vanillezucker 1 Minute gut verrühren.

Backpulver, Mehl, Eier, Öl, Butter und gemahlene Mandeln dazu geben und nochmal 1 Minute gut verrühren.

Den Teig nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und verteilen. Lasst zum Rand  des Backbleches ruhig 2 Finger breit Platz denn der Teig geht noch auf beim Backen.

Auf den Teig jetzt die Früchte geben und darauf die Mandelblättchen streuen.

Blechkuchen

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober und Unterhitze 20 Minuten backen. Je nach Ofen vllt. noch ein bis zwei Minuten verlängern.

Blechkuchen

Fertig ist der Kuchen, etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

30 Minuten Kuchen

Lasst es euch schmecken

Trisch

Schreibe einen Kommentar