Die Schwestern von Sunneck von Martina Frey

Das Buch “ Die Schwestern von Sunneck“ist eine Erstauflage von 2011.
Es ist vom Dryas verlag und der Autorin Martina Frey.

Die Schwestern von Sunneck

Dryas Verlag ist ein Verlag für Reiseberichte und historische Romane.
Ich durfte das Buch jetzt über Blog dein Buch lesen und Rezensieren.
Es handelt sich hierbei um einen Historischen Roman der im 13.Jahrhundert spielt.
Das Cover finde ich sehr schön, es passt zu dem Buch und der Geschichte.
Es gibt keine Kapitel im herkömmlichen Sinne in dem Buch.
Es sind eher Abschnitte wie z.B. „Mainz, März 1242“ oder „Sitz des Erzbischofs von Mainz“.
Eine kurze Einleitung im Buch gibt einem schon mal einen Überblick über die politischen Konflikte um die es in diesem Buch geht.
Danach kommt eine Personenbeschreibung der historischen Personen. So kann man sich mit diesen schon mal vertraut machen. Ebenso werden die erfundenen Personen beschrieben.
Die historischen Personen sind alle nicht älter als 60 Jahre geworden. Das zeigt mal wieder, wie gut es uns in der heutigen Zeit eigentlich geht.
Der erste Satz des Buches ist wie ein Filmstart. Man ist sofort „mittendrin“ im Geschehen und sieht die Bilder der Geschichte vor sich.
Beschreibung:
Durch politische Konflikte gibt es Unruhen und Kriege.
Es wird geplündert, ohne Rücksicht auf Verluste.
Nur Simon hat ein Herz und möchte die Frauen und Kinder verschont lassen, die in eine Kirche geflüchtet sind.
Doch dem herzlosen, gefürchteten Bruder Ulrich ist das egal, er gibt Befehl die Kirche anzuzünden.
Lorentz lebt von Kind auf dafür, Ritter zu werden. Nachdem Jonata und Lorentz sich kennenlernten, können sie nicht mehr aufhören aneinander zu denken.
Eines Tages ist es dann soweit und Burg Sunneck wird angegriffen.
Bei der Schlacht um Burg Sunneck wird der König getötet.
Der neue Herrscher ist der gefürchtete Ulrich von Mechtheim, der die beiden Königstöchter sucht.

Wie die Geschichte weiter geht und endet müsst ihr schon selbst lesen 🙂
Das Buch ist spannend geschrieben.

Es liest sich flüssig und ich mochte das Buch gar nicht weglegen. 4 von 5 Buchwürmchen gebe ich dem Buch.

4 Buchwürmchen
Normal lese ich je eher Thriller, Psychothriller usw.
Ich hatte erst einen historischen Roman vorher gelesen.
Ich bin aber begeistert und werde mir auf jeden Fall noch weiter Bücher aus der Quo Vadis Kollektion kaufen.Martina Frey schreibt einfach toll,ich freue mich sehr auf weiter Bücher von ihr die bei mir einziehen werden 🙂
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

trisch