Amerikaner ganz leicht selbst gemacht

Hallo ihr Schleckermäulchen,

mögt ihr die leckeren Amerikaner vom Bäcker die so schön saftig und weich sind auch so wie wir?
Dann solltet ihr die mal selbst backen anstatt zu kaufen. Ist günstiger und ich finde es schmeckt auch besser 🙂

Amerikaner Rezept (1)

Die gehen so schnell und einfach, so schnell ist man nicht mal zum Bäcker gefahren 😉 Und die sind die perfekten kleinen Kuchen für den Kindergeburtstag.

Ihr mischt einfach 250 Gramm Mehl mit 100 Gramm Zucker, 100 Gramm Butter, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei, 1 Prise Salz, 1/2 Päckchen Backpulver und 80 ml Milch. Wenn ihr Vollkornmehl verwendet nehmt bitte 100 ml Milch.

Alles gut mit dem Handrührer zu einem Teig verrühren und dann einfach mit Hilfe von 2 Esslöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Teigmasse reicht für 6 normale oder 12 kleiner Amerikaner. Ich mache immer die kleineren denn die reichen uns von der Größe her. Wenn ihr die kleineren machen wollt, gebt ihr pro Amerikaner 1 gut gehäuftenEsslöffel Teig aufs Blech, wenn ihr lieber große Amerikaner haben wollt, dann pro Amerikaner zwei gut gehäufte Esslöffel. Teilt den Teig einfach auf entweder 6 oder 12 Häufchen auf.
Continue reading →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen