Pick Up Kuchen

Hallo liebe Schlemmermäulchen,

Pickup mag glaub ich jeder oder?
Ich kenne zumindest keinen, der es nicht mag.
Bei Pickup gibt es auch leckere Rezepte, da habe ich mal einen Kuchen nachgemacht.
Sehr lecker.Und wer es nicht gerne Fruchtig mag, lässt einfach die Mandarinen weg, dann ist es ein echter Schlemmermäulchen-Kuchen.

Für den Boden 10 Pickup kleingebröselt, am besten geht das mit dem Fleischklopfer.
Ich hatte es erst mit dem Pürrierstab probiert, der auch für Eiswürfel gedacht ist, aber den hat es zerfetzt, hatte dann lauter Plastikteile im pürrierten Pickup.
Mit dem Fleischklopfer ging es prima.Einfach die Pickups in einen Gefrierbeutel geben und klein hammern.

50 Gramm Butter zerlassen und mit den zermahlenen Pickups verrühren.
Die Masse in eine Springform (Boden mit Backpapier ausgelegt) geben und als Boden andrücken.

6 Blatt Gelantine einweichen, ausdrücken und im Topf auflösen.
1 Dose Mandarinen abschütten und 50 ml Saft auffangen.
Die 50 ml Saft zur aufgelösten Gelantine geben.

175 Gramm Frischkäse mit 30 Gramm Zucker und 500 Gramm Vanillejoghurt verrühren.

Die Gelantinemasse zur Frischkäsemasse geben und verrühren.
1 Becher Sahne steif schlagen und in die Frischkäsemasse rühren.

Nun die Mandarinen zugeben und verrühren.
3 Pickups klein brechen und in die Frischkäsemasse rühren.
Diese Masse nun auf den Boden geben und für 2 Stunden kalt stellen.

Lasst es euch schmecken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen