Woher das Zebra Streifen hat

Ihr wisst ja das meine Kinder und ich ein Fan der Ebooks vom Tilda Marleen Verlag sind.
Anna Karina Birkenstock ist einfach eine großartige Künstlerin und verleiht den Büchern, egal ob in Digitaler oder in Papierform, ihren einzigartigen Charme und Witz.
Ich habe euch schon einige Bücher und Ebooks von Anna Karina Birkenstock vorgstellt und heute möchte ich euch etwas gantz neues zeigen.
Der Tilda Marleen Verlag hat eine neue Ebook Reihe, „Knolle Bücher“.
Mit der neuen Ebook Reihe geben die beiden Initiatoren, Anna Karina Birkenstock und Caspar Armster sowohl erfahrenen Illustratoren, als auch Newcomern einen digitalen Raum für außergewöhnliche Kinderbuchillustrationen und besondere Geschichten.
Dabei werden neue knollige, knorrige, kantige und bunten Formen gesucht, um sie für große und kleine Leser ans Licht zu holen.
Es gibt drei neue und völlig unterschiedliche Titel:

Woher das Zebra Streifen hat (6)
Continue reading →

Freda die kleine Wunschfee – Ebook vom Tilda Marleen Verlag

Hallo liebe Mamis und Papis,

ich bin ja eine absolute Leseratte.
Und ich freue mich sehr, dass meine Kinder auch so gerne lesen bzw. Bücher anschauen.

„Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele“

Ich wurde von Frau Birkenstock gefragt ob ich ein E-Book für Kinder testen möchte.

Ich freue mich wenn ihr euch die Zeit nehmt, den doch etwas längeren Bericht hier zu lesen.

Wir haben einige wenige interaktive Märchen auf dem iPad für Zoé(6) und Leah(3).
Die Kids lieben es die Märchen zu verfolgen und im Märchen selbst aktiv mitzuspielen.

Ein reines E-Book haben wir bisher noch nicht gelesen.

Das E-Book das ich testen durfte heißt Freda die kleine Wunschfee und ist vom Tilda Marleen Verlag.

Bevor ich euch nun das E-Book vorstelle, möchte ich euch noch einige Infos zum Verlag und der Autorin geben.
Ich kannte den Tilda Marleen Verlag nicht, es gibt den Verlag aber auch noch nicht lange.
Am 01.11.2011 haben Anna Karina Birkenstock und Caspar Armster einen eigenen Verlag gegründet.
Beim Tilda Marleen Verlag werden Bücher für selbstbewusste und selbstbestimmte Kinder und jung gebliebene Erwachsene veröffentlicht.
Bei Tilda Marleen werden junge Menschen in ihren Fragen und Vorstellungen ernst genommen und das Ziel ist es, mit qualitativ hochwertigen Texten und Bildern Spaß an der vielfältigen Welt der Bücher zu wecken.

Die Autorin des Buches „Freda die kleine Wunschfee“ Anna Karina Birkenstock arbeitet schon seit 2003 erfolgreich als Kinderbuchautorin & Illustratorin für namhafte deutschen Verlagen.
Aus der Autorenbeschreibung:
„Sie liebt es besonders, zusammen mit ihren beiden Töchtern (2 und 4 Jahre alt) Bücher zu lesen und die neuen Medien zu entdecken.“

Der Sprecher des E-Books, Bodo Henkel, hat eine tiefe, warme Stimme und passt so perfekt als Vorleser für Kinderbücher.

Nun zum E-book:
Das Buch „Freda die kleine Wunschfee“ soll Kindern Mut machen, ihre ureigenen Talente und Stärken zu entdecken.

Inhaltsangabe:
„Freda die kleine Wunschfee“ ist ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren.
Es handelt über das Entdecken der eigenen Stärken.
Die kleine Fee Freda hat kein Selbstvertrauen.
Sie fühlt sich zu dick zum Fliegen und traut sich nicht zu zaubern.
Jedoch hilft sie jedem auf dem Bauernhof und löst die auftauchenden Probleme intelligent, auf ihre Art, ohne ihren Zauberstab schwingen zu müssen.
Doch als der Bauernhof auf dem sie lebt verkauft werden soll, muss Freda über ihren eigenen Schatten springen und durch Zauberei helfen.
Sie zaubert wunderbare Torten und Leckereien durch die dann der Bauernhof gerettet wird, da ein Bauernhofcafe eröffnet wird.
Von Nah und Fern kommen Gäste heran die die leckeren Torten essen möchten.

Das Buch „Freda die kleine Wunschfee“ zeigt, dass man mit Mut, Selbstvertrauen und guten Freunden auch aus Situationen herausfindet, die am Anfang ausweglos erscheinen.

Da das E-Book ein reines Buch zum Vorlesen lassen oder selbst lesen ist, gibt es eine Webseite, die eng mit dem Buch verknüpft ist -> Fredas Welt
Auf der Seite findet man tolle Ausmalbilder zum ausdrucken, leckere Rezepte, tolle Bastelideen und einiges mehr.

Was ich auch super finde, auf der Webseite sind weiterführende und vertiefende Webseiten nicht direkt verlinkt, sondern nur als URL ausgeschrieben, so dass man diese abtippen muss um die Webseiten zu erreichen – kein Kind kann dort aus Versehen per Klick ins Internet wechseln.

So nach den vielen Infos möchte ich euch nun das E-Book zeigen.

Es sind wunderschöne Illustrationen und der Text ist kindgerecht.
Hier einige Screenshots vom iPad:

Ich finde die Geschichte absolut schön geschrieben, Zoé und Leah schauen sie gerne an.
Man kann ja auswählen ob man die Geschichte vorlesen lassen möchte, oder selbst lesen mag.
Ebenso kann man wählen ob es automatisch umblättert oder ob man manuell blättern möchte.

Hier zeige ich euch noch ein kleines Video, in dem ihr kurz die angenehme Stimme vom Vorleser hört.

Ich kann das E-Book sehr empfehlen.
Wenn ihr nun euren Kids auch so ein tolles E-Book kaufen wollt -> Freda die kleine Wunschfee Kindle Edition auf Amazon oder Freda die kleine Wunschfee bei iTunes.
Preis 2,99 €

Ebenso gibt es passend zum Buch auch zwei Apps für iPhone und iPad:
Freda Puzzle und
Freda Crazy

Hier noch ein kurzes Video zum Puzzle, es gibt verschiedene Bilder aus dem Buch die zusammen gesetzt werden müssen.
Leicht, Mittel oder Schwer kann man dabei auswählen.
Die Bedienung ist Kinderleicht.

 

Ganz herzlichen Dank das ich dieses tolle E-Book mit meinen Kindern lesen durfte.
Ich freue mich schon sehr auf weitere E-Books vom Tilda Marleen Verlag.

Schaut mal in Fredas Welt und auf die Webseite vom Tilda Marleen Verlag, es ist dort wirklich schön gestaltet.

Ich gebe dem Ebook 5 von 5 Buchwürmchen

5 Buchwürmchen

 

 

 

trisch